news50x50

15.05.2018
„Fahren wie Gott in Franken“
[ct-red] "Fahren wie Gott in Franken" ... so lautet das Motto für die Int. ADAC Sachs Franken Classic vom 18. bis 20. Mai 2018. Zum 19. Mal findet an Pfingsten in Deutschlands bekanntestem Kurort, dem Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen, die Sachs Franken Classic statt.
„Fahren wie Gott in Franken“
Die Teilnehmer erleben auf abwechslungsreichen Strecken ein vielfältiges Angebot und Aufgaben. Darunter der Besuch historischer Ortschaften und fränkischer Weingüter, den besonderen Reiz des Frankenlandes. Traumhafte Landschaften im Naturpark Spessart, im Naturpark Röhn und im fränkischen Weinland stehen auf dem Programm. Die Sachs Franken Classic ist am Tage Autofahren pur und am Abend stilvolles Ambiente mit herausragendem Rahmenprogramm. Die Rallye wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle, die Spaß und Freude an diesem faszinierenden Hobby haben.

Die ADAC Sachs Franken Classic kennt folgende Wertungsgruppen: "Klassisch Sanduhr" und "Klassisch Offen“, beides historische Wertungsfahrt mit bekannter Zeitmessung (Mille Miglia Wertung), sowie die SFC-Classic-Tour - ohne Wertung, für Fahrer, die die SFC ohne Zeitnahme und Wertung fahren möchten. Fahrt nach Roadbook, ohne Rallyecharakter. Hinzu kommt eine Sonderklasse Rallyefahrzeuge. Das sind Fahrzeuge mit besonderer Historie im Rallyesport (ohne Baujahrbegrenzung) und die „Rookie Wertung“ für Teams (Fahrer und Beifahrer), die das erste Mal an einer Oldtimerveranstaltung teilnehmen. Das gesamte Programm, Teilnahmebedingungen, Wertungsklassen und Streckenverlauf finden Interessierte unter dem weiterführenden Link.