news50x50

12.01.2018
Saisonauftakt 2018: Bremen Classic Motorshow
[ct-red] Die Bremen Classic Motorshow ist die erste große Klassiker-Messe zu Beginn des Jahres. Für den gelungenen Start in die Saison finden Klassik-Fans vom 2. bis 4. Februar 2018 hier alles rund um das Thema Oldtimer: Automobile, Motorräder, Junge Klassiker, Historischen Motorsport, Ersatzteile und Tipps zur Restaurierung.
Saisonauftakt 2018: Bremen Classic Motorshow
Mit 46.951 qm Ausstellungsfläche in acht Hallen, rund 45.000 Besucher und 650 Ausstellern aus 12 Nationen, die in den vergangenen Jahren nach Bremen pilgerten, ist die Bremen Classic Motorshow einer der wichtigen Treffpunkt für Liebhaber klassischer Fahrzeuge und für die ersten Markteinschätzungen und Expertengesprächen. Das fachlich anspruchsvolle Publikum, die qualitativ hochwertige Auswahl im Ausstellungsbereich, die besondere Atmosphäre sowie die einzigartigen Sonderschauen für Automobile und Motorräder sind seit Jahren das Erfolgsrezept der Bremen Classic Motorshow. Hier kommen Freunde, Gleichgesinnte, Experten, Sammler und Schrauber zusammen, um in entspannter Atmosphäre die Saison 2018 gebührend zu starten.

Fahrzeuggeschichte zum Nacherleben
Edle Schnellreise-Coupes, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder – so viele Sonderschauen und Handelsplattformen wie 2018 gab es noch nie bei einer Bremen Classic Motorshow. Der Pflichttermin für Liebhaber klassischer Fahrzeuge bietet alljährlich Fahrzeuggeschichte zum Nacherleben. Weitere Anziehungspunkte jeder Bremen Classic Motorshow sind die Präsentationen der rund 100 Automobil- und Zweiradclubs sowie die Sonderschauen. 2018 zeigt etwa die Sonderschau „Gran Turismo 2+2: Jetset für die Straße“ zehn der schönsten Schnellreise-Coupes der 1950er- bis 1970er-Jahre. Neben dem Aurelia Coupe von Lancia fahren in Halle 5 Traumwagen vor, die manch ewiger Bewunderer bislang nur aus dem Autoquartett kennt. Die Bremen Classic Motorshow findet statt von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Februar 2018, in allen Hallen der Messe Bremen sowie der mobilen Halle 8. Die Hallen sind von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 16 Euro. Das gesamte Programm unter dem weiterführenden Link.