news50x50

13.11.2018
Retro Classics Bavaria: Matra Sonderschau
[ct-red] Mécanique Avion TRAction, kurz Matra, 1941 gegründet und zunächst mit Kunststoffverarbeitung und dem Bau von Flugzeugen und Rüstungsgütern beschäftigt, stieg 1967 mit dem Kauf des Automobilherstellers René Bonnet in die Automobilproduktion ein.
Retro Classics Bavaria: Matra Sonderschau
Die Retro Classics Bavaria wird vom 7.-9. Dezember 2018 die seltene und ungewöhnliche Matra Sonderschau zeigen. Ab 1967 erstand mit dem Modell 530 das erste Modell unter dem Namen Matra. Das Unternehmen hatte damals zwei Standbeine: Herstellung und Einsatz von Rennwagen sowie die Kleinserienproduktion von Sportwagen. Die heutzutage nur noch selten anzutreffenden Matra-Modelle dieser Zeit, darunter der hier abgebildete Matra-Simca Bagheera, der 530er, der Rancho oder der Murena, können im Rahmen dieser einmaligen Sonderschau auf der Retro Classics Bavaria in Halle 4A bestaunt werden. Tickets sind im Vorverkauf bereits unter dem nachfolgenden Link auf der Homepage der Verstaltung erhältlich.

Bild: Angelika Emmerling, Quelle: AutoBild.