news50x50

14.05.2018
Int. Motorrad-Veteranen-Rallye an Pfingsten
[ct-red] Die 38. Internationale Motorrad-Veteranen-Rallye mit Mannschaftswertung „Münsterland-Trophy“ und dem 37. Internationalen Gleichmäßigkeitslauf für Veteranen-Motorräder findet über die Pfingstfeiertage, vom 18.-21. Mai 2018 in Ibbenbüren statt.
Int. Motorrad-Veteranen-Rallye an Pfingsten
Die Veranstaltung wurde bewußt auf die Pfingstfeiertage gelegt, um möglichst entspannt das umfangreiche Programm nutzen zu können. Veranstalter im Sportzentrum Ost in Ibbenbüren ist der AMC Ibbenbüren e.V. im ADAC in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein der Stadt Ibbenbüren und dem Veteranen-Fahrzeug-Verband e.V. Der vorläufige Zeitplan sieht folgenden Ablauf vor:

Ab Montag, 14. Mai 2018 individuelle Anreise der Teilnehmer. Das Fahrerlager steht ab diesem Termin zur Verfügung! Donnerstag, 17. Mai 2018: 20.00 - 22.30 Uhr Lagerfeuer auf dem Ascheplatz neben dem Festzelt, Getränke dürfen mitgebracht werden. Freitag, 18. Mai 2018: 12.00 - 18.00 Uhr Öffnung des Fahrtleitungsbüros: Ausgabe der Fahrtunterlagen, 15.00 - 18.30 Uhr Technische Abnahme im Fahrerlager, 20.00 Uhr Offizielle Eröffnung der Veranstaltung mit Flaggenparade im Festzelt, anschließend Fahrerbesprechung, zwangloses Treffen.

Samstag, 19. Mai 2018, 08.00 Uhr Öffnung des Fahrtleitungsbüros: Ausgabe der Fahrtunterlagen, 08.00 - 10.00 Uhr Technische Abnahme im Fahrerlager, ab 10.30 Uhr Start zur kleinen Ausfahrt über ca. 40 km mit Gleichmäßigkeitsprüfung. Nach der Mittagsrast ab 15 Uhr Gleichmäßigkeitslauf Kids-Cup, 15.25 Uhr Stadion Ost: Begrüßung durch den Schirmherr der Veranstaltung. Um 15.30 Uhr Start zum Gleichmäßigkeitslauf im Stadion Ost, Einzelwertung; anschl. Mannschaftszeitfahren. Sonntag, 20. Mai 2018: ab 09.30 Uhr Vorbereitung der Teilnehmer zur großen Ausfahrt im Fahrerlager, ab 10.00 Uhr Start zur großen Ausfahrt über ca. 100 km mit Gleichmäßigkeitsprüfungen, 19.00 Uhr Abendessen im Festzelt, anschließend Siegerehrung für den Gleichmäßigkeitslauf, die Ausfahrten und Mannschaftswertung. Montag, 21.Mai 2018 ab 9 Uhr Verabschiedung im Festzelt am Stadion Ost mit Frühstück.

Teilnahmebedingungen
Nenn- und teilnahmeberechtigt sind alle Besitzer und Führer von Motorrädern mit und ohne Seitenwagen und Dreiräder bis zum Baujahr 1945; Beifahrer können entsprechend der vorhandenen Sitze teilnehmen. Lizenzen und besondere Ausweise sind nicht erforderlich. Zusätzlich gibt es für Nachkriegsoldtimer limitierte Startplätze. Jeder Fahrer muss einen der Kategorie seines Fahrzeuges entsprechenden Führerschein besitzen. Die Fahrzeuge müssen nicht für den Straßenverkehr zugelassen sein, sie müssen jedoch den von der Abnahmekommission (Technische Abnahme) geforderten Mindestanforderungen an die Fahrsicherheit entsprechen. Die Fahrer müssen die Ausnahmegenehmigung (Haftpflichtversicherung für nicht zugelassene Fahrzeuge) jederzeit mit sich führen. Diese wird durch den Veranstalter bei der technischen Abnahme ausgehändigt. Alle Teilnehmer sind verpflichtet, ihr Fahrzeug der technischen Abnahme vorzuführen. Fahrzeuge ohne technische Abnahme, werden nicht zum Start zugelassen bzw. von der Wertung ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Ablauf und den Klasseneinteilungen finden die Interessenten auf der Homepage des Veranstalters unter dem weiterführenden Link.