icon ratgeber

04.02.2019
GTÜ testet Scheibenenteiser für Auto
[GTÜ] Ein hoher Preis ist keine Garantie für Top-Leistung, denn billige Enteiser schlagen sich erstaunlich gut. Wie gut die Scheibenenteiser wirklich sind, das hat die GTÜ zusammen mit Auto Bild getestet. Acht Pumpsprays kamen auf den Prüfstand.
GTÜ testet Scheibenenteiser für Auto
Eiskratzen kann lange dauern, wenn die Autoscheibe nach einer kalten Winternacht auf dem Laternenparkplatz mit einer dicken Eisschicht überzogen ist. Scheibenenteiser aus der Sprühflasche versprechen, das Problem im Nu zu lösen. Kurzes Aufsprühen und ein wenig warten. Schon lässt sich das Eis mit einer Gummilippe kinderleicht abziehen. Wie gut das wirklich funktioniert, hat die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung zusammen mit Auto Bild getestet. Acht Pumpsprays in der Preisspanne zwischen zwei und acht Euro mussten sich dem Vergleich stellen.

Sieger im großen GTÜ-Vergleich mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert" wurde der Aral Scheiben Defroster gefolgt von vier weiteren sehr empfehlenswerten Produkten. Das zweitbeste Ergebnis erzielte dabei der Sonax Scheiben Enteiser, der in der Gesamtbeurteilung aus Leistung und Kosten gleichauf mit dem besonders preiswerten AutoXS Scheibenenteiser von Aldi Süd liegt, gefolgt vom Priva Scheiben Enteiser der Handelskette Netto und dem Shell EasyClean Scheibenenteiser. "Empfehlenswert" war der Nigrin Scheiben-Entfroster. Als "bedingt empfehlenswert" stuften die GTÜ-Tester Robbyrob Klarblick Enteiserspray und Brestol Scheibenenteiser ein.

Wie die GTÜ und Auto Bild getestet haben und mit welchen detaillierten Ergebnissen, lesen Sie unter dem weiterführenden Link.